Listenplatz 02 - Hölzl, Thomas

 

Wohnort: Wangsaß

53 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Beruf: Leistungsoberprüfer, Gesamtbetriebsratsvorsitzender LKV Bayern e.V., Biolandwirt

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Stadtrat Hemau
  • Kreisrat Landkreis Regensburg
  • FF Haag, Kassier
  • SG Hohenschambach
  • OGV Haag/Laufenthal
  • Pfarrei Hohenschambach, Lektor
  • Wasserwacht Hemau

Politische Vorstellungen:

  • Verbesserung der Infrastruktur
  • Vertretung der Landwirtschaft in Stadt und Landkreis
  • Weiterführung des stetigen Glasfaserausbaus

Listenplatz 05 - Paulus, Alfred

 

Wohnort: Thonhausen

56 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Beruf: Selbstständiger Motor- und Gartengerätehändler

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Stadtrat seit 20 Jahren
  • Mitglied fast aller Ortsvereine in Hohenschambach
  • Fachgeschäftekreis Hemau
  • OGV Hemau
  • OGV Neukirchen

Politische Vorstellungen:

  • Ausbau des Glasfasernetzes auch im ländlichen Raum
  • Verbesserung des Handynetzes
  • Einsetzen für das Wohl aller Mitbürger unserer Gemeinde

Listenplatz 07 - Achhammer, Lukas

 

Wohnort: Winkl

23 Jahre, ledig

Beruf: Betriebselektroniker am UKR

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Wasserwacht Hemau, 2. Vorstand
  • VVV e. V. Hemau, 2. Vorstand
  • FF Klingen

Politische Vorstellungen:

  • Förderung der Vereinsaktivitäten
  • Belebung der ländlichen Gegend
  • Vollflächiger Ausbau des Glasfasernetzes
  • Attraktivität des Standortes Hemau für junge Leute steigern
  • Ausbau des Handynetzes, vermeiden von weißen Flecken

Listenplatz 09 - Iberl, Adolf

 

Wohnort: Kollersried

55 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Beruf: Selbstständig

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Träger der bayerischen Staatsmedaillie
  • Kulturverein Kollersried, 1. Vorstand
  • FF Kollersried, 2. Vorstand
  • Schützenverein Kollersried
  • Schwemmverein Kollersried
  • Teilnehmergemeinschaft der Flurneuordnung Kollersried, 1. Vorstand
  • Jagdvorstand Kollersried/Laufenthal

Politische Vorstellungen:

  • Vertretung einer bürgernahen Kommunalpolitik, die alle Belange und Interessen der Bürger aufgreifen und Sie bei Entscheidungen mit einbeziehen
  • Für ein starkes Ehrenamt, die Jugendförderung in den Vereinen weiter ausbauen
  • Vereine von überzogener Bürokratie befreien und die Haftungsrisiken reduzieren
  • Flächenverbrauch nicht um jeden Preis, bestehende Gebäude und Leerstände umnutzen bzw. erneuern oder umgestalten, für bürgernahe Konzepte nutzen
  • Breitbandversorgung für alle, auch auf dem Lande

Listenplatz 13 - Lang, Josef jun.

 

Wohnort: Albertshofen

23 Jahre, ledig

Beruf: Anlagenführer/Instandhalter

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • SV Aichkirchen, Spieler und Betreuer
  • FF Thonlohe
  • Burschenverein Thonlohe, Kassier

Politische Vorstellungen:

  • Stärkere Berücksichtigung der Landwirtschaft und Umwelt in den Entscheidungsprozessen
  • Stärkung der ÖPNV

Listenplatz 15 - Paulus, Tobias

 

Wohnort: Thonhausen

31 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Beruf: Juniorchef Gartengeräte Paulus

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • SG Hohenschambach, Jugendtrainer

Politische Vorstellungen:

  • Erweiterung des Freizeitangebots der Stadt Hemau
  • Förderung der Familien und Vereine

Listenplatz 16 - Blumenstock, Erika

 

Wohnort: Hohenschambach

61 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Beruf: Lehrstuhlsekretärin der Orthopädie am Uniklinik Regensburg

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Wassergruppe Hohenschambach, Verbandsrat
  • Kulturstadel Hemau, Vorstandsmitglied
  • SG Hohenschambach
  • OGV Hohenschambach
  • VKKK Regensburg

Politische Vorstellungen:

  • Verbesserung der Verkehrsanbindung mit Einbindung der Bahn
  • Bezahlbare Wohnpolitik weiter verfolgen
  • In allen Bereichen die Umweltverträglichkeit im Auge behalten

Listenplatz 17 - Probst, Christian

 

Wohnort: Haag

64 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Beruf: Lehrer für Gärtner

Vereinsmitgliedschaft/Ehrenämter:

  • Seit 25 Jahren Trainer und Abteilungsleiter der Volleyballabteilung beim TSV Deuerling

Politische Vorstellungen:

  • Schaffen eines runden Tisches mit der Bevölkerung für den politischen Austausch und die Ergebnisse in die Alltagspolitik einfliesen lassen
  • Verbesserung des ÖPNV für Hemau
  • Einsetzen für mehr Umwelt- und Klimaschutz in den Entscheidungen